Evangelische Altenhilfe
Ludwigshafen

"Von guten Mächten wunderbar geborgen,
erwarten wir getrost, was kommen mag.
Gott ist mit uns am Abend und am Morgen
und ganz gewiss an jedem neuen Tag."

- Dietrich Bonhoeffer -

Pflegeleitbild

Wir verstehen Pflege als ganzheitliche Betreuung der Bewohner, im Rahmen derer wir den Menschen als eine Einheit von Körper, Geist und Seele sehen.

Gesundheit, Sicherheit, Lebensfreude, Zuwendung und Kommunikation, Anerkennung, Achtung und Respekt: Das sind für uns elementare Aspekte, die das Wohlbefinden des Einzelnen sowie das Zusammenleben aller Bewohner unserer Häuser positiv beeinflussen und bereichern.

Aus diesen grundlegenden Gedanken leiten wir die folgenden Ziele für die Pflege und Betreuung in unseren Häusern ab.

Ziele der Pflege und Betreuung

  • Wir achten, fördern und schützen die Persönlichkeit unserer Bewohner/innen.
  • Wir unterstützen unsere Bewohner/innen, damit sie ein möglichst selbstbestimmtes Leben führen können.
  • Wir leisten unseren Bewohner/innen Anleitung und Unterstützung bei den Aktivitäten des täglichen Lebens, um die größtmögliche Selbständigkeit zu erhalten und zu erreichen.
  • Durch qualifizierte pflegerische Hilfen, kompetente Betreuung, abwechslungsreiche Aktivitäten und Veranstaltungen fördern und erhalten wir das körperliche und psychosoziale Wohlbefinden unserer Bewohner/innen.
  • Wir begleiten unsere Bewohner/innen in existentiellen Krisen. Dabei gehen unsere qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sensibel auf ihre psychischen und religiösen Bedürfnisse ein.

Information

Wir arbeiten zusammen mit diversen Apotheken, Hospizdiensten, Physiotherapeuten und Zahnärzten.

Beauftragter für Medizinproduktesicherheit

Michaela Kreutzer
Tel. Nr. 0621-55003907

Kontakt

Evang. Altenhilfe Ludwigshafen
Herxheimer Straße 51
67065 Ludwigshafen-Gartenstadt
Tel.: (0621) 55 00 30
Fax: (0621) 55 00 39 80

gültig ab 19.05.2022

Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Angehörige,

Achtung geänderte Testzeiten !

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass uns das Testen nur in ausgewiesenen Zeitkorridoren möglich ist.

Testzeiten

Mo, Mi, Fr 11 Uhr bis 12 Uhr

Di, Do 14 Uhr bis 15 Uhr

 

Außerhalb dieser Testzeiten können Sie die Einrichtung nur unter Vorlage eines zertifizierten, negativen, tagesaktuellen PoC-Testnachweis (kein Selbsttest) oder eines PCR-Test (Aktualität – 48 Stunden) betreten.

Für Ihr Verständnis möchten wir uns ganz herzlich bedanken.

Der Schutz unserer Bewohnerinnen und Bewohner steht für uns an erster Stelle.

Mit besten Grüßen

Alexandra Bernauer
Zentrale Heimleitung