Pflegefachkräfte

Zur Verstärkung unseres Pflegeteams suchen wir, für unsere Einrichtung in Ludwigshafen, zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

Examinierte Pflegefachkräfte (m/w).

Manege frei

„Manege frei“, hieß es Anfang August als ganz besonderes Highlight beim Sommerfest der „Waldparkresidenz“. Doch eigentlich war der ganze Tag besonders. Mit dem herrlichen Wetter fing es schon an, endlich hatte sich die geleistete Vorarbeit wieder einmal gelohnt, im Gegensatz zu Vorjahren!

Bei unserem wöchentlich stattfindenden und bei den Bewohnern sehr beliebten gemütlichen Kaffeenachmittag besuchte uns ein Kinderchor aus Römerberg.

Was mancher Leser vielleicht nicht weiß, alle drei Einrichtungen der Evang. Altenhilfe sind auch Ausbildungsbetriebe, sei es im Bereich Pflege, Hauswirtschaft oder Verwaltung. Ich kann an dieser Stelle jedoch nur kurz über die praktische Ausbildung in der Pflege berichten

Vor einiger Zeit hat mich meine Freundin angerufen und mir freudig verkündet, dass sie für unseren Wohnbereich Wohnen 1a Wellensittiche hat.
Bewohner Ausflug Wildpark

Mit guter Laune starteten wir voller Erwartung unseren Bewohnerausflug in den Wildpark Rheingönheim. Nach schmackhaftem Mittagessen im dortigen Restaurant in gemütlicher Runde, galt es gemeinsam Natur und Tierwelt zu erkunden und zu bestaunen.

Musik und Lieder begleiten unser gesamtes Leben, sowie an diesem Nachmittag im Evang. Alten- Pflegeheim Ludwigshafen. Es haben sich einige Bewohner eingefunden die gerne Volksleder singen. Dazu werden Liederbücher ausgeteilt und die Teilnehmer suchen sich ein Lied aus, das gemeinsam gesungen wird. An diesem Nachmittag gibt es eine Besonderheit; Rhythmusinstrumente.

Im November erhielt ich einen Anruf vom SWR Fernsehen. Die hatten sich einen treuen Wegbereiter- und Begleiter des Evang. Alten- und Pflegeheims für die Serie „Glücksmomente“ ausgesucht. In dieser Live-Sendung der Landesschau bedankt sich das SWR-Team bei einer Persönlichkeit aus unseren Landen-Herr Rudolf Keppe.

Liebe Bewohnerinnen und Bewohner, liebe Angehörigen und Betreuer,

heute möchte ich gerne die Gelegenheit nutzen und mich Ihnen als neue Zentrale Heimleitung unserer drei Einrichtungen vorstellen.

Nachdem wir das „ewig lange“ frieren wohl alle längst satt hatten, zog auch in diesem Jahr irgendwann der Frühling ein, wärmte mit seinen oft schon richtig heißen Sonnenstrahlen nicht nur die Glieder, sondern auch die Herzen. Ist man doch gleich ein ganz anderer Mensch, wenn erst mal die Sonne lacht.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen